deenes

Klima – Bootsvermietung Mallorca

Genau so abwechslungsreich wie die verschiedenen Landschaftszonen ist auch das Klima auf der bekannten Balearen Insel. Vor allem im Sommer zieht Mallorca sonnenhungrige Touristen magisch an. Aber auch außerhalb der Hauptsaison ist Mallorca ein herrliches Urlaubsziel. Das milde Klima im Frühjahr nutzen viele Profi Radfahrer um sich auf die anstehenden Radrennen vorzubereiten. Auch die Wanderer genießen das milde Klima und die faszinierende Natur von Mallorcas Frühling. Egal zu welcher Jahreszeit Sie Mallorca besuchen, Sie werden immer wieder von der Schönheit der Mittelmeerinsel fasziniert sein!

bestboats-mallorca-bootsvermietung-klima

 

Frühling auf Mallorca

Besonders in den Monaten März, April und Mai zeigt sich Mallorca von seiner schönsten Seite. Blühende Wiesen und Bäume verzaubern das Bild der Landschaft. Zu dieser Jahreszeit herrscht bereits ein sehr angenehmes Klima, und die Temperatur des Meeres beträgt angenehme 16 bis 19 Grad. Der Frühling auf Mallorca eignet sich perfekt für zahlreiche sportliche Aktivitäten auf der Insel. Viele Radfahrer nutzen das angenehme Klima für ausgiebige Radtouren auf der Insel.

Sommer auf Mallorca

In den Sommermonaten ist Mallorca das perfekte Ziel für sonnenhungrige Urlauber. Die Temperaturen erreichen schon einmal weit über 40 Grad. Um so schöner ist es dann, wenn man im glasklaren Wasser des Mittelmeeres eine erfrischende Abkühlung findet oder bei einem Bootsausflug die Seele baumeln lassen kann. Praktisch alle sportlichen Aktivitäten spielen sich zu dieser Jahreszeit im oder auf dem Wasser ab.

Herbst auf Mallorca

Wenn im Norden von Europa bereits die Blätter von den Bäumen fallen ist auf Mallorca die Badesaison noch in vollem Gange. Bis in den November hinein kann man hier noch wunderbare Strandtage erleben. Das Wasser hat noch sehr angenehme Temperaturen und die Nächte sind noch mild. Da die Temperaturen tagsüber bereits auf ein erträgliches Mass gesunken sind,ist der Herbst auf Mallorca die perfekte Jahreszeit um das faszienierende Gebirge der Insel, die Tramuntana, zu erkunden, Wanderer bevölkern Mallorca zu hunderten und genießen die wärmende Herbstsonne.

Winter auf Mallorca

Schon vor Jahrhunderten nutzten die Bewohner der Insel die teilweise starken Schneefälle in den Bergen von Mallorca. Im Winter wurde dann der Schnee in extra dafür vorgesehene Schneehäuser transportiert und komprimiert. Durch den hohen Druck entstand dann Eis, welches sich bis in die Sommermonate hielt. Das Eis wurde dann im Sommer hauptsächlich in die Inselhauptstadt Palma transportiert und dort an die ansässige Lebensmittelindustrie, an Krankenhäuser und an vermögende Privatleute verkauft.

 

 


Reisen - für dich gemacht
Ihr Pannendienst auf See
Bequem bezahlen